Chinesischer Seltenerdstatus
- Mar 27, 2018 -


Chinas Seltene Erden besetzen mehrere der größten Reserven der Welt: Chinas Reserven sind für die gesamten Reserven der Welt verantwortlich, insbesondere für die schweren und seltenen Erden im Militärsektor. Die Produktion von Seltenen Erden in China machte im Jahr 2005 weltweit 96 aus.%; Das Exportvolumen ist das erste der Welt, 60% der chinesischen Produktion sind für den Export bestimmt, Exporte machen mehr als 63% des internationalen Handels aus, und China ist das einzige Land der Welt, das Seltenerdprodukte verschiedener Sorten und Sorten liefert. Man kann sagen, dass China seine Türen für die Welt um jeden Preis öffnet. Nach dem Bericht der Nationalen Kommission für Entwicklung und Reform beträgt die jährliche Produktionskapazität für Seltene Erden in China 200.000 Tonnen. Das ist mehr als doppelt so viel wie die jährliche Nachfrage weltweit. Und Chinas Großzügigkeit hat in einigen Ländern Gier erzeugt. Japan und Südkorea, die als Produktions- und Elektronikindustrie anfingen, haben einen Mangel an eigenen Ressourcen, und ihre Abhängigkeit von Seltenen Erden ist offensichtlich. Fast 70% der chinesischen Exporte gehen in diese beiden Länder. Was die Vereinigten Staaten anbelangt, die die zweitgrößten Reserven an seltenen Erden der Welt haben, hat sie die größte Seltenerdmine des Landes, die Mountain Pass Mine, versiegelt und auch die Produktion von Molybdän gestoppt. Stattdessen importiert es jedes Jahr viel aus China. Die Reserven der westeuropäischen Länder sind nicht viele, sie schätzen ihre eigenen Seltenen Erden-Ressourcen sogar noch mehr, aber auch ein wichtiger Benutzer unserer seltenen Erde.


Ein paar: Halbleiter-Einkristall

Der nächste streifen: Silizium-Aluminium-Legierung